10551743_708558289209561_2059161489_n.jpgEgal ob Turnier- oder Freizeitpferd, zufriedene Kunden sind mir wichtig!


 

Pferdephysiotherapie - Osteopathie - Cranio

...Physio geht ohne Osteo, Osteo jedoch nach meiner Meinung nicht ohne Physio - Kombiniert = UNSCHLAGBAR...

In der heutigen Reiterei und Pferdehaltung sollte ein PhysioOsteo-CheckUp genauso in regelmäßigen Abständen, wie z.B. Entwurmen, Impfen, Hufschmied und die Zahnkontrolle beim Pferd durchgeführt werden. Dieser zeigt Ihnen den aktuellen Zustand ihres Pferdes. Dabei wird das die Muskulatur, die Beweglichkeit der Gelenke, das Gangbild und das Equipment, Haltung, etc. von mir überprüft.

Die Physiotherapie bei Pferden beinhaltet viele verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Ich kombiniere dies gern mit Homöopathie, speziellem Training unter physiotherapeutischen GesichtspKoppel.jpgunkten, Blutegeltherapie  und weiteren Therapiemöglichkeiten aus der Osteopathie und Craniosacraltherapie, etc. (weiteres unter Therapiemöglichkeiten)

Pferde, egal in welchem Alter, in welchem Ausbildungsstand, ob Freizeit- oder Sportpferd - jedes Pferd kann physiotherapeutisch und mit der Osteosacraltherapie unterstützt und behandelt werden. Diese Behandlungsmöglichkeiten können sowohl in der Rehabilitationsphase wie auch in der Prävention hilfreich sein.

Gerne unterstütze ich sie fachkundig dabei.


Wann Physiotherapie / Osteopathie / Cranio hilfreich sein kann:

•    Verspannungen jeglicher Art (Taktfehler, Lahmh., plötzliche Unsicherh.)
•    Reha-Maßnamen nach Operationen oder Verletzungen
•    Rittigkeitsprobleme
•    Widersetzlichkeiten bei Fahr-/Reitpferden
•    Eingeschränkte Bewegungen
•    Anatomische Fehler
•    Lähmungen
•    Ataxie
•    Muskel-/ Sehnenprobleme
•    Trainingsunterstützung bei jungen Pferden
•    Altersbeschwerden (z.B. Arthrose)
•    „Blockaden“
•    Gelenkerkrankungen
•    Schwellungen und Ödeme
•    Gezielter Muskelaufbau/Physiotherapeutisches Training
•    Turnierbetreuung
•    Muskelaufbau/Erhaltung
•    Wohlfühlmassage/Wellness für Pferde
•    Etc.

10589755_708558365876220_702778204_n.jpg
Beispiele für Behandlungen:

•    Verschiedene Massagetechniken
•    Dehnungstechniken
•    Mobilisation
•    Taping
•    Akupunktur
•    Akupressur
•    Stresspunktmassage
•    Wärme-/Kältebehandlungen
•    Lymphdrainage
•    Gelenkstabilisation
•    Magnetfeldtherapie
•    Osteopathische Techniken
•    Bewegungstherapie
•    Gezieltes Training
•    Moortherapien
•    Wellnessbehandlung
•    Massagegamaschen
•    Infrarottherapie
•    Blutegeltherapie
•    Craniosacraltherapie
•    Osteopathie

(unter Therapiemöglichkeiten werden die z.T. die einzelnen Behandlungen beschrieben. Gerne können Sie bei Fragen auch Kontakt mit mir aufnehmen.)

10555248_708558329209557_2054961578_n.jpg

10574714_708558385876218_169733781_n.jpg

 

 

 

 

 

 

Jede Behandlung wird erst nach einer gründlichen Untersuchung speziell auf die Bedürfnisse des Tieres ausgelegt. Der Besitzer wird als direkte Bezugsperson mit einbezogen und erfährt auch einzelne Techniken und Übungen, die er mit seinem Pferd ausüben kann.

 


Man sollte Foto0453.jpgbedenken, dass es bei uns Menschen heutzutage normal erscheint uns beim Arzt oder Physiotherapeuten/Masseur/Osteopath behandeln zu lassen. Bei unseren Tieren wird ebenso immer eine gewisse Leistung verlangt, diese kann nur erbracht werden, wenn unsere Tiere fit und gesund sind.
Ich empfehle daher je eine halbjährliche Kontrolle, nach Bedarf und Einsatz auch öfter. - Gerne berate ich Sie hierzu.

Koppel.jpg



Sarah Bucher • 74821 Mosbach - Nüstenbach
Telefon +49 (0) 6261 91 58 28 • Mobil +49 (0) 171 629 44 64 • info@pferdephysio-bucher.de